Herzlich Willkommen auf unserer Homepage

 



Geflügel


Die Orpington ist eine große englische Hühnerrasse und ein guter Fleisch- und Eierlieferant. Die Hähne wiegen ausgewachsen
4 bis 4,5 kg, die Hennen 3 bis 3,5 kg. Es gibt sie in verschiedenen Farbschlägen, unsere Hühner sind braun-porzellanfarbig.
Die Tiere haben durch ihre Körperform eine würdevolle Haltung und sind aufgrund ihrer Schwere nur bedingt flugfähig.
Sie sind von ruhigem Temperament und sehr zutraulich.


Schwedische Blumenhühner (schwedisch: Skånsk blommehöna) sind eine alte, seltene Hühnerrasse.
Der Landschlag wurde um 1800 erstmals erwähnt und wäre in den 1970er Jahren fast ausgestorben. Die Landhühner
zeichnen sich durch ein besonders vielfarbiges, „blumiges“ Gefieder aus, von dem sich auch der Name ableitet.
Sie sind mit 2 bis 2,5 kg (Henne) bzw. 2,5 bis 3,5 kg (Hahn) der schwerste schwedische Landhuhnschlag.
Die Hennen legen je nach Quelle ca. 150 bzw. ca. 180 cremefarbene Eier pro Jahr.


Die Fleischtaubenrasse Hubbel geht auf weiße Nutzking zurück. Benannt ist diese Herkunft nach Dr. Hubbel der 1915 in Kalifornien den Faktor "Double breast" (Doppelbrust) bei Tauben entdeckt und bei den Hubbels homozygot fixiert hat. Hubbeltauben wurden aus den USA nach Frankreich und Italien exportiert und bilden dort die Grundlage für Kreuzungsprogramme (z.B. Euro-Pigeon der Firma Grimaud-Brinkmann). Die Hubbel sind eine mittelschwere Taubenrasse (adult ca. 700-800 g) mit extremer Brustbemuskelung und hervorragender Ausschlachtung.